Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey e.V.

Gemeinsam sind wir stark

Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey e.V.

Gemeinsam sind wir stark

Der Verein

Das Landleben modern gestalten!

Der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey e.V. wurde am 02. November 2000 gegründet.

Ziele:

  • das kulturelle und soziale Leben in der Gemeinschaft aktiv fördern.
  • Veranstaltungen sowohl für Jung als auch für Alt organisieren.
  • einen gemeinsamen Treffpunkt aufbauen und betreiben.

Die Ziele des Fördervereins sind in einer  Satzung festgelegt. Ein ehrenamtlicher Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Vereins und wird für zwei Jahre gewählt. Ein Organigramm stellt die Verteilung der verschiedenen Verantwortungsbereiche unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dar. Eine Beschreibung der Aktivitäten und Projekte des Vereins seit 2015 finden Sie hier.

Mitgliedschaft

Aktuell zählt der Verein 195 Mitglieder. Der Mitgliederbeitrag beträgt: 16€/Jahr. Sie möchten Mitglied werden?

Jetzt Mitglied werden:  Mitgliederantrag

  • Sie werden regelmäßig über Veranstaltungen und Aktivitäten informiert.
  • Sie haben die Möglichkeit sich zu engagieren und Ideen einzubringen.
  • Sie lernen Nachbarn kennen und können neue Freundschaften schließen.

Helfende Hände gesucht!

Aktuell kümmern sich rund 40 Ehrenamtliche um den Betrieb des Dorfcafés, der Nachbarschaftshilfe und des Fördervereins.

Wir suchen dringend Unterstützung, um unsere Projekte und Aktivitäten auch in Zukunft ehrenamtlich weiter führen zu können.

  • Sie möchten sich engagieren? Schicken Sie uns eine persönliche Mail oder benutzen Sie das Formular
  • Sie möchten uns mit einer Spende unterstützen? Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinigung aus:

           

Aktuelles

  • Das Dorfcafé „ Buntes Sofa“ ermöglicht es gerade heimischen Künstlern, ihre Kunstwerke einer breiten Öffentlichkeit zu [weiterlesen…]

  • Das Quiz

    Anmeldung erforderlich! Buntes Sofa 023788520098
    Termine auf Veranstaltungen.

     

Aktivitäten

Ob Jung oder Alt, jeder ist willkommen

Das Dorfcafé Buntes Sofa zusammen mit dem barrierefreien Spielplatz und der Nachbarschaftshilfe Ardey sind zwei permanente Projekte des Fördervereins, die Dank des Engagements der Vereinsmitglieder, der finanziellen Unterstützung der UKBS und Fördermittel aus dem EU Leader Programm seit mehreren Jahren ehrenamtlich betrieben werden.

    • Ehrenamt und Spaß dabei

    Der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey bedankt sich bei den ehrenamtlichern Helfern

    Rund 31 Millionen Menschen sind in Deutschland in einem Ehrenamt tätig und engagieren sich auf diese Weise in ihrer Freizeit für das Gemeinwohl der Gesellschaft – und das auf unterschiedlichste Weise.

    Viele Menschen wollen freiwillig Gutes tun. Ohne das Ehrenamt wären viele Dinge in unserer Gesellschaft gar nicht möglich. Was wäre ein Sportverein ohne Trainer? Wer löscht den Brand in unserer Stadt, wenn nicht die freiwillige Feuerwehr? Vom Kleinkind bis zum Senior, vom Tier über die Natur bis hin zur Notrettung oder Integration bietet das Ehrenamt zahlreiche Möglichkeiten, in welchen eine jede helfende Hand [weiterlesen…]

2024

  • Besuch aus Fröndenbergs Partnerstadt Bruay-La Buissiére im „Bunten Sofa“ am 8. Juni 2024

    Eine Delegation, um den Bürgermeister Ludovic Pajot, aus unserer französischen Partnerstadt, Bruay-La Buissière
    besuchte das Dorfcafé „Buntes Sofa“ und informierte sich über den Aufbau des Fördervereins und die Arbeit der Ehrenamtler. Denn Ehrenamtsarbeit, so wie wir es kennen, ist in Frankreich weitgehendst unbekannt.

  • WirfegendenWesten am 23. März 2024

Eine Gemeinschaftsaktion der 5 „West“ Gemeinden. In Ardey unter der Federführung der Dorfgemeinschaft Ardey

2023

Ralf Klitsch zum neuen Vorsitzenden der Dorfgemeinschaft Ardey gewählt
In einer außerordentlichen Versammlung des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey wurde Ralf Klitsch einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Vereins gewählt.
„ Wir sind sehr glücklich, dass wir Ralf Klitsch für den Vereinsvorsitz gewinnen konnten. Mit Thomas Wern als seinen Stellvertreter hat der Verein zwei erfahrene Kräfte an der Spitze, die eine Kontinuität des Vereins gewährleisten“, so Sibylle Fleitmann, die scheidende Vorsitzende und treibende Kraft bei der Gründung des Dorfcafés „Buntes Sofa“. Der Bergbauingineur Thomas Wern löst Birgit Fuchs als stellvertretende Vorsitzende ab, die in der Versammlung zur Schriftführerin gewählt wurde. Der Versicherungskaufmann Ralf Klitsch bedankte sich in seiner Antrittsrede für das Vertrauen und insbesondere bei den gesamten ehrenamtlichen Kräften der Nachbarschaftshilfe und des Cafés, die mit ihrem Einsatz einen großen Mehrwert für Ardey geschaffen haben. Das neue Vorstandsteam um Ralf Klitsch möchte die generationenübergreifende Vernetzung im Fröndenberger Westen weiter voran treiben und den Verein zukunftsfähig strukturieren. Dabei ist ihm die Unterstützung der fast 200 Mitglieder des Fördervereins sicher.
Bild v.l.n.r. Ralf Klitsch, Birgit Fuchs, Sibylle Fleitmann, Thomas Wern
Klaus Böning

  • Vernissage im Dorfcafé Buntes Sofa, am 03. Oktober 2023

Ein Hobby wird zur Passion!
Als die heimische Künstlerin Sigrid Darsow aus Iserlohn vor über 20 Jahren den Schritt wagte, sich malerisch auszudrücken, ahnte sie nicht, dass sich die Malerei für sie zu einer großen Passion entwickeln würde.
Ihre Motivauswahl ist durch ihre vielen Reisen und Interessen breit gestreut. Mal lustig verspielt, mal nachdenklich, bringt sie heute ihre Malerei zum Ausdruck. Immer mit einem Augenzwinkern in ihren Motiven, hat sich Sigrid Darsow heute zu einer etablierten Künstlerin entwickelt.

  • Photovoltaik Straßenlaterne
    erste Photovoltaik Straßenlaterne in Ardey!
  • Dorfgemeinschaft Ardey weiht Solarlaterne ein

Leuchtturmprojekte hat die Dorfgemeinschaft Ardey schon einige auf den Weg gebracht. Nach der Eröffnung des Dorfcafés „Buntes Sofa“ und der Initiierung der Nachbarschaftshilfe konnte dank des Bürgerbudgets der Stadt Fröndenberg nun auch eine Solarlaterne am Ardeyer Dorfdreieck aufgestellt werden. Das im Oktober 2012 eingeweihte Dorfdreieck hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Treffpunkt für alle Generationen etabliert. Spontan wie immer, lädt der Förderverein in unregelmäßigen Abständen zum Grillen am Ardeyer Dorfdreieck ein, denn man kann einen Sommerabend schlechter verbringen als mit Nachbarn, Freunden und Bekannten. Bei Bratwurst und Lagerfeuer erscheinen in der Regel über dreißig Ardeyer und nutzen einen lauen Spätsommerabend, um sich zwanglos zu treffen und auszutauschen. Dank des tatkräftigen Einsatzes der Mitglieder und der Unterstützung der Stadt können die Ardeyer den Abend jetzt auch etwas länger werden lassen.

  • Sommerfest im Westfeld am 19. August 2023

Feiern as usual, wie jedes Jahr feierten die Mitglieder des Fördervereins mit Ihren Freunden das Sommerfest. Es gab frisches vom Grill, herrliche Salate und gute Kaltgetränke. Begleitet wurde die Feier von der Ardeyer Band: ‚Criss Cross‘. Ein großer Dank an die Ausrichter*innen der Feier.

  • Ausflug der Ehrenamtlichen zur Landes Gartenschau nach Höxter

Am 6. August trafen sich die Ehrenamtlichen des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey zu einem  Ausflug nach Höxter. Auf dem reichhaltigen Programm standen eine Stadtführung in Höxter, eine Schiffsfahrt auf der Weser zur Landesgartenschau. Die Landesgartenschau wurde dann bei schönem Wetter erkundet. Der Abschluss des gelungenen Ausflugs wurde im Gasthof „Strullenkrug“ gefeiert.

  • Sonnenbergschüler stellen sich ihre Zukunft vor

Die Schüler*innen der vierten Klassen der Sonnenbergschule Langschede haben in einer gemeinsamen Kunstaktion Bilder mit ihren Zukunftsvorstellungen gemalt. Am Montag den 19.Juni war die Ausstellungseröffnung zum Thema „Wie stelle ich mir meine Zukunft vor“, im Dorfcafé „Buntes Sofa“ in Ardey. Fast 40 Kinder, mit Unterstützung einiger Eltern und Großeltern, freuten sich gemeinsam mit Ihren Klassenlehrerinnen, Frau Micic und Frau Steinke, über die gelungene Kooperation mit dem Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey. Bürgermeisterin Sabina Müller zeigte sich bei der Eröffnung beeindruckt vom Detailreichtum und den Hintergründen der Bilder, die ihr von den jungen Künstlern facettenreich beschrieben wurden. Die Bilder werden bis Mitte August im Café ausgestellt und gehen dann in die Sonnenbergschule zurück.

  • Garagensamstagtrödel

In Ardeys Gassen wurde am Samstag, dem 17.6.2023 bei Kaiserwetter getrödelt, was das Zeug hält. Vor zahlreichen Häusern und Garagen konnten die Besucher finden, was Sie noch gar nicht gesucht haben. Dieser Reiz ist es, den immer wieder viele Trödelmarktbesucher antreibt. Der Ardeyer Garagensamstagtrödel war ein Erfolg für die Dorfgemeinschaft und ein Angebot, das nach einer Wiederholung strebt. Auch wenn das ein oder andere Stück wieder in den Keller muss, beim nächsten Mal gibt es eine neue Chance.

  • Tombolagewinn vom Sommerfest eingelöst

Caroline Klockenhoff gewann im vorigen Jahr bei dem Sommerfest des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey einen einstündigen Flug nach ihren Wünschen. Am Sonntag den 07. Mai löste sie ihr Freiflugticket ein. Begleitet von ihrer Mutter Edith und Großmutter Rita Klockenhoff, stieg der Flug mit dem langjähriger Vorsitzenden des Fördervereins und Piloten Wolfgang Harwardt, zügig in den Himmel auf. An Bord einer Cessna 172 des Luftsportclub Arnsberg, flog das Quartett über die sauerländische Heimat. Beeindruckt von den Ausmaßen des Möhnesees und deren Staumauer, die so klein eine riesige Wassermasse staut, ging es weiter über Sorpesee und rund um Fröndenberg. Wieder gelandet, äußerten sich alle drei begeistert. Mit dem besonderen Foto, Caroline auf dem Pilotensitz, fuhren die drei Fluggäste nach Hause. Nicht ohne dem Versprechen, dass war nicht unser letzte Flug.

  • Volles Haus und endlich wieder Musik im „Bunten Sofa“

Wohnzimmerkonzert mit Maximilian Pott (Waste Ground) am Freitag, dem 28. April um 19.30. Begleitet von seiner Gitarre, besingt Maximilian Pott die phantastischen und traurigen Seiten des Lebens. Fans von Bruce Springsteen und Chuck Ragan kamen auf ihre Kosten !

  • Ardey putzt

Ardey – Sauber – Stark

Die Frühjahresreinigungsaktion des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey fand auch in diesem Jahr mit zahlreichen Teilnehmern statt. Bei der gemeinschaftliche Dorfreinigungsaktion am Samstag den 25. März zogen wieder zahlreiche Ardeyer und Ardeyerinnen durch Wald und Flur, um den Unrat aus Büschen und Gräben zu sammeln. Obwohl in den letzten Jahren erfreulicherweise eine leichte Verbesserung der „Wegwerfmentalität“ beobachtet werden konnte, wird doch noch vieles „wild“ entsorgt, angefangen von achtlos weggeworfenen Papier, Dosen, Flaschen, Zigarettenpackungen bis hin zu vorsätzlich entsorgten Haus- oder gar Sperrmüll.
Ortsheimatpfleger Klaus Böning freute sich über den engagierten Einsatz. „Die Aktion Ardey putzt“ bietet jedem die Gelegenheit, sich aktiv am Umweltschutz zu beteiligen. Ein positiver Nebeneffekt der jährlichen Dorfreinigungsaktion sei besonders die Einbindung der jungen Generation. „Diese wird so frühzeitig sensibilisiert, Abfall nicht achtlos wegzuwerfen“, zeigte er sich überzeugt. Im Anschluss gab es endlich wieder eine Suppe und kühle Getränke, die in der Coronazeit so vermisst wurde.

  • Kaffeehausmusik im Dorfcafé Buntes Sofa
    Dienstag, 7.3.2023 

Bei Kaffee und Kuchen  spielt  unser Pianist  Hubert Schäffer in der Zeit von 14.30 – 17.30 Uhr Songs von Pop bis Jazz, bekannte Schlager und Chansons.  

 

Wir bitten um rechtzeitige Reservierung telefonisch unter 02378 8520098.  

Weitere Termine sind jeweils für den 1. Dienstag des neuen Monats geplant.

2022

  • Photovoltaik Straßenlaterne

Der Förderverein stellte am 27. Oktober 2022 einen Projektantrag beim Bürgerbudget der Stadt Fröndenberg auf Finanzierung einer Photovoltaik Straßenlaterne für das Dorfdreieck in Ardey. Das Dorfdreieck soll auch in der dunklen Jahreszeit für outdoor Aktivitäten der Dorfbewohnerinnen und Dorfbewohner genutzt werden können.

  • Adventsfenster

Dieses Jahr haben  14  Ardeyer Familien  im Dezember ihren Vorgarten oder ihre Garagen für Nachbarn und Freunde geöffnet, um bei Glühwein und Plätzchen ein/zwei nette Stunden zusammen zu verbringen. Der Höhepunkt war wie immer das Adventsfenster im Dorfacfé „Bunte Sofa“ mit der Ardeyer Band „CrissCross“.

  • Bücherbasar beim Gänsefest

Der Bücherverkauf am 30. Oktober beim Gänsefest auf dem Hof zur Nieden in Ardey war ein voller Erfolg. Wir bedanken uns bei Ulla Lindstedt und Diethild Fischer-Lehman, die diese Initiative ins Leben gerufen haben. Dadurch können weitere Aktionen für die Dorfgemeinschaft finanziert werden.

  • Ausflug der Ehrenamtlichen in den Rheingau

Vom 1-3. Oktober trafen sich die Ehrenamtlichen des Dorfcafés Buntes Sofa zu einem zweitägigen Ausflug nach Rüdesheim. Auf dem reichhaltigen Programm standen die Besichtigung eines mechanischen Musikkabinetts im Brömershof, eine Weinprobe und ein stilgerechtes Abendessen auf Schloss Vollrads, eine leider verregnete Schiffstour auf dem Rhein und zum Abschluss ein ereignisreiches Kaffeetrinken im Art Café in der Drosselgasse.

  • Tanzkurs

Einer Umfrage zur Folge wünschten sich die Ardeyer und Ardeyerinnen einen Tanzkurs in der Neuen Mitte Ardey. Auf Initiative des Fördervereins organisierte die VHS Unna, einen Tanzkurs (Salsa, Tango Argentino, Lndy Hop)  im Gemeinschaftsraum der UKBS, Ardeyer Str. 66

Mehr Info zu den VHS Kursen : https://vhs-zib.de/

Telefonisch unter 02303/103-713 und 02303/103-714

  • Markise am Dorfcafé

Dank einer Förderung des Regionalbudgets des LEADER Programms können wir unseren Gästen in den Sommermonaten jetzt einen ausreichenden Sonnenschutz bieten. Leicht zu bedienen,  erleichtert die elektrische Sonnenmarkise unseren Ehrenamtlichen auch die Arbeit: es müssen keine schweren Sonnenschirme mehr geschleppt werden!

  • Dorffest: Ardeyer Sommerfeeling

Um ein generationsübergreifendes Kennenlernen im Dorf zu fördern, organisierten wir am  10. September 2022 ein großes Dorffest auf dem Bolzplatz am Rottland. Obwohl es wie aus Eimern gegossen hat, haben sich über 150 Kinder und Erwachsene beim Menschkicker warm gelaufen und haben Würstchen, Waffeln und gute Unterhaltung mit DJ Stefan genossen.

Das Dorffest wurde in Partnerschaft mit den Pfadfindern Fröndenberg und der Evangelischen Jugend Dellwig organisiert, durch den Kindergarten Villa Kunterbund und die Unnaer Kreis-, Bau- und Siedlungsgesllschaft (UKBS) unterstützt und aus dem Landes Programm NRW  „2000 x 1000€ für das Engagement“ gefördert.

  • „Spontan Grillen“ im Sommer

Um sich ungezwungen mit den  Nachbarn zu treffen, wenn das Wetter es erlaubt, lädt die Dorfgmeinschaft regelmäßig zum „spontan Grillen“ am Dorfdreieck ein. Unser „Grillteam“ bietet Würstchen und Brötchen gegen eine kleine Spende an. Die Teilnehmenden bringen ihre Getränke und gut Laune mit. Wie auch in den vorherigen Jahren haben wir uns 2022 mehrmals in ungezwungener Atmosphäre getroffen, viel geredet und gelacht!

  • Ardey putzt

Wie jedes Jahr hat die Dorfgemeinschaft vom 21.- 27. März  zu einer großen Müllsammelaktion aufgerufen. Viele Helfende haben alleine oder als Familie einen großen Müllberg zusammen getragen. Von Corona beeinträchtigt,  konnte auch dieses Jahr kein Familienfoto gemacht werden. Die gemeinsame „Suppe“ musste auch wieder ausfallen!