Dorfcafé feiert Erfolgsgeschichte

Es ist fünf Jahre her, seitdem der Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey mit seinem Team von 40 ehrenamtlichen Mitarbeitern das Dorfcafé „Buntes Sofa“ in Ardey eröffnete. Fünf Jahre mit viel Freude am Dienst am Gast, betont Teamleiterin Birgit Fuchs, die mit ihrem Team dafür sorgte, dass aus dieser Geschichte eine Erfolgsgeschichte wurde.
Mit Unterstützung der UKBS hat das Café in Ardey eine kleine Erfolgsgeschichte geschrieben, die es in dieser Kombination im Kreis Unna wohl kein zweites Mal gibt: Ein Dorftreffpunkt und Café für alle Generationen mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm dass auch überregional große Beachtung findet.
In erster Linie aber sind es die hausgemachten Kuchen- und Tortenspezialitäten, die zum guten Ruf des Cafés beitragen. Die Leiterinnen des Backteams Antje Riesenberg und Gerda Röhrmann arbeiten an der Auswahl und das Angebot wird stetig um neue Variationen ergänzt. Und nicht zuletzt sind es die herzlichen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit einem Lächeln die Wünsche der Gäste erfüllen.
Die Zahl von verkauften 21000 Stücke Kuchen und Waffeln sprechen eine deutliche Sprache; das Dorfcafé ist angekommen. Aus der Trinkgeldkasse konnten die ehrenamtlichen Ausflüge u.a. nach Düsseldorf, Bruxelles und Bremerhaven unternehmen. Ein Grund mit für den guten Zusammenhalt und das Miteinander im Caféhausteam.
Das Geheimnis hinter der Erfolgsgeschichte: Niemals stehen bleiben, weitere Ziele setzen und immer an der Zufriedenheit der Gäste arbeiten, fasst es die Teamleiterin Birgit Fuchs zusammen. So ergänzte die 1.Vorsitzende des Fördervereins Dorfgemeinschaft Ardey, Sibylle Fleitmann, auch in ihrer Rede nach fünf erfolgreichen Jahren das Resümee: „ Der Anfang glich einem großen Puzzle in dem immer wieder neue Teile hinzugefügt oder verändert werden mussten. Heute nach den fünf Jahren habe wir eine kleine Erfolgsgeschichte geschrieben und dem dörflichen Miteinander eine Gelegenheit zum Austausch eröffnet. “

continue reading

Related Posts